Reiseszenen Texte

Reiseszenen – #6 Lächeln am laufenden Band (Kammerspiel für sieben Personen, ein Tablet und keinen Schal.)

– PROLOG –

LUISE tritt an die Rezeption des Fitnessclubs. MARIE starrt beschäftigt den Monitor vor sich an.

LUISE: Hallo!

MARIE ignoriert LUISE.

LUISE: Entschuldigung, ich habe eine Frage…

MARIE: (über die Schulter) Der Kollege kommt gleich.

LUISE lächelt.

DAVID kommt an die Rezeption.

DAVID: Hallo, ich bin der Deeh-vid. Wie kann ich dir helfen?

LUISE: Hallo, Deeh-vid. Ich habe letztes Mal meinen Schal hier vergessen – dunkelblau, Baumwolle, sehr lang…

DAVID: Da müsstest du die Kollegin fragen.

LUISE lächelt.

DAVID tippt MARIE auf die Schulter. Diese wendet sich nun LUISE zu.

MARIE: (lacht kurz) Hallo, ich bin die Meeh-ry. Wie kann ich dir helfen?

LUISE: Hallo, Meeh-ry. Ich habe letztes Mal meinen Schal hier vergessen – dunkelblau, Baumwolle, sehr lang…

MARIE: (lacht kurz) Aha, wann war das?

LUISE: Etwa vor zwei Wo-

MARIE: (lacht kurz) War das gestern?

LUISE: Nein, etwa vor zwei Wochen.

MARIE öffnet ein paar Schubladen hinter der Theke, ohne richtig hineinzuschauen.

MARIE: (lacht kurz) Also gestern ist nichts abgegeben worden.

LUISE lächelt.

LUISE: Es war vor zwei Wochen.

MARIE: (lacht kurz) Achso. Da hättest du vielleicht gleich das nächste Mal fragen müssen…

LUISE: Heute ist mein nächstes Mal.

LUISE lächelt.

MARIE: (lacht kurz) Achso… (lacht kurz) Urlaub gehabt?

LUISE: Nicht wirklich, nein.

MARIE: (lacht kurz) Na herrlich! Ich hab leider arbeiten müssen.

LUISE lächelt.

LUISE: Ich auch.

MARIE: (lacht kurz) Wenn man frei hat, mag man dann auch gar nicht trainieren kommen, gell?

LUISE lächelt.

LUISE: Hm…

MARIE: (lacht kurz) Aber nach dem Urlaub muss man dann ran an den inneren Schweinehund, gell?

LUISE lächelt.

LUISE: Hm… Also wenn der Schal nicht –

MARIE: (lacht kurz) Da muss man dann ran an den Weihnachtsspeck, gell?

LUISE lächelt.

LUISE: Hm… Also wenn der Schal –

MARIE: (lacht kurz) Ich hab ja zum Glück gearbeitet, da kommt man gar nicht dazu, so viele Kekse zu essen. Aber wenn man Urlaub hat, gell… Naja, ist ja auch Weihnachten, gell?

LUISE lächelt.

LUISE: Hm… Also der Schal –

MARIE: (lacht kurz) Ich hab ja dann auch immer keine Motivation über die Feiertage. Aber das darf ja auch sein. Man darf sich nicht gleich schlecht fühlen, wegen dem bisschen Weihnachtsspeck, gell?

LUISE lächelt.

LUISE: Hm… Also, jedenfalls –

MARIE: (lacht kurz) Achso, der Schal, ja, ich schau dir hinten nach. Komm dann einfach nach dem Training nochmal vorbei, gell? Ich lass dich dann mal, gell? Wir wollen ja den Weihnachtsspeck gar nicht ansetzen lassen, gell?

LUISE lächelt und beschließt zu flüchten, solange es noch geht.

– SZENE IM TRAININGSRAUM –

Aus dem Lautsprecher tönt „Last Christmas“.

LUISE läuft auf dem Laufband und versucht, es nicht zu hören.

JULIAN sitzt an der Sprossenwand, sein Smartphone in der Hand.

HEIMO befindet sich auf dem Crosstrainer. Er schwitzt stark und sein Gesicht hat einen dunkelroten Farbton angenommen. Er bewegt seine Beine derart schnell und hektisch, dass der Crosstrainer quietschende Geräusche macht und gefährlich schwankt.

JULIAN schüttelt seine Haare und macht ein Selfie.

Gelegentlich dreht sich HEIMO zu LUISE um und feuert sich dann selbst laut an. (Eventuell spricht er dabei Englisch, LUISE ist aber nicht sicher:)

HEIMO: (stöhnend) Kom-ooohn!

BERND atmet Zahlen, während er Gewichte stemmt.

BERND: (Luft durch die Stimbänder pressend) Siehbehn! Aahcht! Neuuhn!

TAMARA blickt in den großen Spiegel und zieht ihren Bauch ein. Ein Tablet steht auf einem Hocker, die Kamera auf TAMARA gerichtet.

TAMARA: (in die Kamera) Hallo, da ist die Temmi! (zeigt ihre Zähne)

LUISE lächelt.

TAMARA: (in die Kamera) Zeit für ein neues Vid-i-o! (zeigt ihre Zähne)

TAMARA entfernt sich ein paar Schritte von der Kamera, um dann einen Handstand zu machen. Dann macht sie allerlei akrobatische Verrenkungen mit ihren Beinen in der Luft und zeigt dabei ihre Zähne.

LUISE macht ein beeindrucktes Gesicht.

BERND: (Luft durch die Stimbänder pressend) Eehlf! Zwööhlf!

HEIMO: (stöhnend) Kom-ooohn!

LUISEs beeindrucktes Gesicht verschwindet wieder.

Das Tablet fällt vom Hocker.

TAMARA: Nein, geeeh! (Sie zeigt ihre Zähne nicht mehr.)

TAMARA löst den Handstand und stellt das Tablet wieder auf.

TAMARA: (in die Kamera) Hi, Leuties! Da ist wieder die Temmi! (zeigt ihre Zähne)

LUISE lächelt.

JULIAN schüttelt seine Haare und macht ein Selfie.

TAMARA: (in die Kamera) Zeit für ein neues Vid-i-o! (zeigt ihre Zähne)

BERND: (Luft durch die Stimbänder pressend) Aahchzeehn!

TAMARA wiederholt ihre Handstandübung und zeigt dabei ihre Zähne.

HEIMO: (stöhnend) Kom-ooohn!

Das Tablet fällt vom Hocker.

TAMARA: Nein, geeeh! (Sie zeigt ihre Zähne nicht mehr.)

TAMARA löst den Handstand und stellt das Tablet wieder auf.

Aus dem Lautsprecher tönt „No Roots“.

LUISE läuft auf dem Laufband und versucht, es nicht zu hören.

BERND: (Luft durch die Stimbänder pressend) Viehruuhndzwaahnziig!

TAMARA: (in die Kamera) Hi, ihr Süßen! Da ist wieder die Temmi! (zeigt ihre Zähne)

LUISE lächelt.

TAMARA: (in die Kamera) Zeit für ein neues Vid-i-o! (zeigt ihre Zähne)

TAMARA wiederholt ihre Handstandübung und zeigt dabei ihre Zähne.

HEIMO: (stöhnend) Kom-ooohn!

JULIAN schüttelt seine Haare und macht ein Selfie.

HEIMO beginnt seinen Endspurt. Der Crosstrainer hebt sich nun abwechselnd links und rechts vom Boden.

HEIMO: (stöhnend) Yeaaah!

Das Tablet fällt vom Hocker.

TAMARA: Nein, geeeh! (Sie zeigt ihre Zähne nicht mehr.)

BERND: (Luft durch die Stimbänder pressend) Dreiihßiihg!

TAMARA löst den Handstand und stellt das Tablet wieder auf.

LUISE lächelt.

HEIMO beendet sein Training und steigt vom Crosstrainer. Er geht einen Umweg, um an LUISE vorbeizukommen. LUISE merkt es und hört auf zu lächeln.

BERND: (Luft durch die Stimbänder pressend) Dreiihuuhnddreiihßiihg!

TAMARA: (in die Kamera) Hi, ihr Schnuckels! Da ist wieder die Temmi! (zeigt ihre Zähne)

HEIMO gibt LUISE im Vorbeigehen ein „Daumen hoch“. LUISE ignoriert es.

HEIMO: (sehr cool) Lächle doch mal!

BERND: (Luft durch die Stimbänder pressend) Fühnfuuhnddreiihßiihg!

LUISE: (trocken, ohne zu lächeln) Ich laufe.

HEIMO: (noch cooler) Oh, kom-ooohn!

Das Tablet fällt vom Hocker.

Aus dem Lautsprecher tönt „All by myself“.

LUISE wünscht sich, dass der Titel auf ihre nächste Trainingseinheit zutreffen möge.

– EPILOG –

LUISE tritt vor dem Verlassen des Fitnessclubs nochmals an die Rezeption.

MARIE starrt beschäftigt den Monitor vor sich an.

LUISE: (optimistisch) Hallo!

MARIE: (lacht kurz) Hallo, ich bin die Meeh-ry. Wie kann ich dir helfen?

LUISE lächelt.

LUISE: Hallo, Meeh-ry. Ich wollte nochmal nach meinem Schal fragen.

MARIE: (lacht kurz) Welcher Schal?

LUISE: Ich habe vorhin nach meinem Schal gefragt, den ich hier vergessen hatte und du hast gemeint, ich solle dann später nochmal vorbeikommen…

MARIE: (lacht kurz) Achso! (lacht kurz) Du siehst so anders aus!

LUISE lächelt.

LUISE: Also, ist mein Schal abgegeben worden?

MARIE: (lacht kurz) Echt, du siehst total anders aus!

LUISE lächelt.

LUISE: (sarkastisch) Ich habe geduscht…

MARIE: (lacht kurz) Achso!

LUISE: (sarkastisch) …und mir mal die Haare gewaschen.

MARIE: (lacht kurz) Achso!

LUISE: (sarkastisch) Und jetzt, wo der ganze Weihnachtsspeck abtrainiert ist…

MARIE: (lacht kurz) Achso!

LUISE lächelt breiter.

MARIE: (lacht kurz) Aber so schnell geht das ja nicht…

LUISE lächelt noch breiter.

LUISE: (sarkastisch) Nicht?

MARIE: (lacht kurz) Also, von einmal Trainieren…

LUISE: (sarkastisch) Achso!

MARIE lacht kurz. Sie ist sichtlich irritiert.

LUISE lächelt breiter, als sie zu lächeln in der Lage zu sein denkt.

LUISE: Also, ist mein Schal abgegeben worden?

MARIE: (lacht kurz) Welcher Schal?


S.R.

Advertisements

0 Kommentare zu “Reiseszenen – #6 Lächeln am laufenden Band (Kammerspiel für sieben Personen, ein Tablet und keinen Schal.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: